Eine Icons-Reihe für das Bündnis für nachhaltige Textilien (gehört zur Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit)

Im Oktober 2014 als Antwort auf tödliche Unfälle in Textilfabriken in Bangladesch und Pakistan gegründet, hat das Textilbündnis als Ziel die Bedingungen in der weltweiten Textilproduktion zu verbessern – von der Rohstoffproduktion bis zur Entsorgung.
Die Mitglieder des Textilbündnisses decken heute rund die Hälfte des deutschen Textilmarktes ab. Es sind Unternehmen, Ministerien, Nichtregierungsorganisationen, Standardorganisationen und Gewerkschaften.

Aufgrund der Komplexität der Organisation bestand ein hoher Erklärungs-und Veranschaulichungsbedarf und der Wunsch eine Icons-Bibliothek anlegen,
die zentrale Begriffe aus der Bündnisarbeit visualisiert und das Verständnis für das Textilbündnis in der internen und externen Kommunikation erleichtert.

Für diese 20 Begriffe sind Illustrationen in Form von Icons entstanden:

1. Individuelle Verantwortung
2. Gemeinsames Engagement
3. Gegenseitige Unterstützung
4. Bündnisinitiativen
5. Internationalisierung
6. Existenzsichernde Löhne
7. Lieferkettentransparenz
8. Korruptionsprävention
9. Wirkungsmessung
10. Nachhaltige Chemiefasern
11. Wolle
12. Abwasserstandards
13. Chemikalienmanagement
14. Ziel/Ziele
15. Roadmap
16. Fortschritt
17. Status Quo
18. Risikoanalyse
19. Wiederverwertung/Wiederverwendung
20. Unternehmerische Sorgfaltspflichten

Gemeinsames Engagement / Shared Commitment

SharedCommitment

Individuelle Verantwortung / Individual Responsibility

IndividualResponsibility

Chemikalienmanagement / Chemicals Management

ChemicalsManagement

Roadmap / Roadmap

Roadmap

Nachhaltige Chemiefasern / Sustainable Chemical Fibers

SustainableChemicalFibers

Gegenseitige Unterstützung / Mutual Support

MutualSupport

icons, abstractterms, illustration, alliance, cooperation, commitment, responsibility, support, fibres, textiles, slow-fashion, production, chemicals, management, no-pollution, sustainable, environment, green, plants, future planet